E-Commerce Check Louis Vuitton

by admin on 26. Juni 2012

Vor einigen Tagen entdeckte ich auf dem Blog von Fashionalyst dieses wunderbare Video vom Luxusartikelhersteller Louis Vuitton.

 


Immer wieder stellen sich Unternehmen die Frage, wie sie das nahezu unersetzbare In-Store Erlebnis auch auf ihre Online-Welt übertragen können. Denn insbesondere bei Luxusartikel zahlt man neben dem Produkt auch für die Beratung und Ambiente des Geschäftes mit.

Durch eine schöne Visualisierung des Produktes und einer smarten Implementierung auf der Website, hat Louis Vuitton es geschafft, nicht die Offline Welt darzustellen, aber eine Parralelwelt zu erschaffen, die ebenso zum Verweilen einlädt.

Denn die Wünsche der Unternehmen sind sowohl Off- als auch Online identisch: Potentielle Kunden so lange und so intensiv mit Eindrücken zu bespielen, sodass letztendlich ein Kaufwunsch entsteht.

Das kann wie hier, in Form einer schönen Produktpräsentation sein. Sicherlich sind hier die Innovationsgrenzen noch längst nicht erreicht…

 

Für die Einsteiger im E-Commerce Bereich, gibt es hier erst ein mal ein lustiges Video von Google Analytics, welche die absoluten No-Gos vom Onlinehandel auf einer lustigen Weise darstellt.

0 comments

Previous post:

Next post: