Blog Guidelines

Wir freuen uns über Eure Kommentare im GREY Corporate Blog. Bitte beachtet dabei folgende Grundregeln:

Unsere Blog-Kommentarfunktion soll eine sachliche und themenorientierte Diskussion zu den Beiträgen im Corp GREY Corporate Blog ermöglichen. Aus diesem Grund behalten sich unsere hauptverantwortlichen Redakteure vor, Beiträge nicht zu veröffentlichen oder zu sperren, die einer solchen Diskussion abträglich sind oder sich nicht auf die jeweiligen Beiträge beziehen.

Euren Benutzernamen für den GREY Corporate Blog könnt Ihr nach eigenen Maßstäben gestalten.

Die zur Erstellung eines Kommentars benötigte E-Mail-Adresse wird nicht im GREY Corporate Blog veröffentlicht und ausschließlich im Zusammenhang mit dem Kommentar und für nachfolgend genannte Zwecke gespeichert. Zu dem Zeitpunkt an dem ein Kommentar gelöscht wird, erfolgt auch die Löschung der E-Mail-Adresse zu diesem Kommentar.

Grundsätzlich besteht im GREY Corporate Blog kein Anspruch auf eine Kommentar-Veröffentlichung.

Umgangston

– Behandelt andere Nutzer so, wie Ihr selbst behandelt werden möchtet.

– Denkt immer daran, dass Ihr es mit Kommentaren anderer Menschen zu tun haben. Argumentiert in der Sache, aber nie mit persönlichen Angriffen oder Argumenten, die sich auf die Person beziehen.

– Beleidigungen, sexuelle Anspielungen und sexistische oder rassistische Äußerungen sind untersagt.

– Jeder hat das Recht auf seine eigene Meinung. Versucht deshalb nie, Eure Meinung anderen aufzuzwingen.

Nachfolgende nicht abschließende Beispiele führen zur Sperrung des Kommentars:

– Missbrauch als Werbefläche

– maschinelles Hinterlassen von Kommentaren

– kommerzielles oder privates Anbieten von Waren oder Dienstleistungen

– Rassismus und Hasspropaganda

– Aufforderungen zu Gewalt gegen Personen, Institutionen oder Unternehmen

– Pornografie

– Beleidigungen und Entwürdigungen von Personen

– Verletzungen von Rechten Dritter (z. B. Urheberrechte)

– Aufruf zu Demonstrationen und Kundgebungen jeglicher politischer Richtung

– Kommentare, die sich nicht auf den kommentierten Beitrag beziehen

– Diese Regeln gelten auch für die Verwendung von Benutzernamen.

0 comments

Trackbacks

  1. [...] genug gepöbelt. Eine anständige Netiquette findet ihr übrigens bei GREY oder bei Daimler. Das wird euch Milchmädchen dann auch berechtigen alles dass zu löschen, was [...]