Wie wäre es mit einer #Cakemail?

by Johannes on 6. Dezember 2010

Auch bei GREY wirft Weihnachten seine Schatten voraus… Und zwar mit Cakemail. Genauer gesagt mit #Cakemail. Was hat es damit auf sich, werden sich jetzt einige Leser fragen…

Statt Weihnachtskarten verschicken wir dieses Jahr E-Mails mit dem Hinweis auf unsere Weihnachtsaktion “The Sweetest Tweets” auf der Webseite CakeMail. Dort könnt Ihr Eure personalisierten Weihnachtsgrüße in 140 Zeichen mit dem Hashtag #cakemail hinterlassen, die dann von einer magischen Maschine auf einen Baumkuchen gedruckt werden.

Da der eine oder andere vielleicht nicht an Magie glaubt, schicken wir allen, die mitmachen, eine Antwort per E-Mail oder per Twitter (GREY Germany) mit dem Fotobeweis darin, daß die Weihnachtsgrüße tatsächlich auch auf dem Baumkuchen verewigt wurden.

Unsere #Cakemail Weihnachtsaktion dauert von heute bis kommenden Freitag, den 10. Dezember. Am Ende der Aktion wird es ein Abschlusskonzert eines Kindergartens geben, das per Livestream auf CakeMail verfolgt werden kann. Der Livestream steht zudem während der gesamten Woche permanwent online zur Verfügung. Der mit den  Weihnachtsgrüßen bedruckte Baumkuchen wird im Anschluss persönlich an gemeinnützige Einrichtungen verteilt.

Und jetzt freuen wir uns auf Eure Weihnachtsgrüße!

P.S.: Alles Gute zum Nikolaus!

0 comments

Trackbacks

  1. [...] sweet and tweet! So könnte das Motto für unsere Weihnachtsaktion “CakeMail” lauten, die am gestrigen Nikolaus-Tag gestartet ist. Habt Ihr schon Eure Weihnachtsgrüße [...]

Previous post:

Next post: