Danke Frank!

by Johannes on 18. Februar 2011

Es ist keine Neuigkeit, die Gazetten haben längst darüber berichtet. Frank Dopheide hat GREY Ende letzten Jahres verlassen. Im Rahmen seines Abschieds jedoch haben sich die Kolleginnen und Kollegen am Platz der Ideen etwas einfallen lassen, um sich bei ihrem langjährigen “Stuhlmann” – engl. Chairman ;) – zu bedanken: Es ist ein Video entstanden, welches Ihr Euch ansehen könnt, wenn Ihr den Screenshot anklickt. Und da Frank dies nicht verborgen blieb, wollte er es sich nicht nehmen lassen, an dieser Stelle hier kurz etwas dazu zu sagen:

“Meine lieben GREYs, es gibt Songs, an denen kann man sich nicht satt hören. Lieder , da stimmt einfach alles: der Titel, die Töne, der Rhythmus,der Text,  die Kameraführung, das Licht, die GoGo-Tänzerinnen, das Casting der Bandteilnehmer und und und… Na ja – es kann ja nicht immer klappen. Außerdem macht Ihr das locker wett – durch Herz, Ideenreichtum, Inhalt, persönliche Bewegungsstudien, konzentriertes in die Kamera blicken und Liebe zum Detail.

Wann immer meine Tochter Linda nun behauptet: “Papa, du bist voll peinlich”, werde ich ihr lässig das Video zeigen und behaupten ich sei cool. Allein dafür bin ich Euch ewig dankbar. Ebenso wie für eure Rücksicht, dieses Werk für alle Zeiten unter Verschluss zu halten.  Unvorstellbar, wenn dieses Video in die Welt ginge…

Ich freu mich, jeden von Euch Showacts auf der Kö wieder zu sehen. Bis dahin schau ich Euch einfach weiter beim Singen und Tanzen (glaube es soll Tanzen sein) zu ;)

Rock n Roll.

Dank. Frank”

Um es kurz zu machen: Frank, wir wünschen Dir viel Erfolg für die Zukunft!

0 comments

Previous post:

Next post: