In eigener Sache: KW43 relaunched Clicktronic

by Lena on 4. August 2011

Clicktronic, eine Marke für hochwertige Kabel- und Adapterlösungen, wird mit KW43 von einer Insider-Marke zu einem echten Marken-Produkt. Die Produkte des Spezialisten im Bereich des Zubehörs für Unterhaltungs-
elektronik aus Braunschweig waren bisher nur im Internet zu erwerben und werden nun mit Hilfe des Relaunches von KW43 BRANDDESIGN auch am POS für Aufmerksamkeit sorgen. Eine enge Zusammenarbeit zwischen Kunde und Agentur sowie der unter-
nehmerische Mut, den Schritt zu wagen, einer eigentlich bereits erfolgreichen Marke ein neues Gesicht zu geben,  waren Kernelemente des Entwicklungsprozesses mit dem Ziel, Clicktronic zu einer echten Marke werden  zu lassen.

Das Konzept

Für Clicktronic wurde eine Markenstrategie mit komplett neuem Corporate Design entwickelt. Besonders das neue Verpackungsdesign dient hierbei als Kommu-
nikationsfläche mit Impact-starken Nahaufnahmen von Menschen, die gerade Musik- oder Videoerlebnisse genießen. Am POS bislang noch ungesehen. In Kombination mit dem neuen Logo und dem neuen Claim „entertainment. pure.“  werden die beiden Produktlinien „Casual“ und „Advanced“ somit zu einem absoluten Highlight in den Regalen der Fachgeschäfte. Zwischen anderen Produkten werden diese dann automatisch zum Eyecatcher, die Aufmerksamkeit auf sich ziehen werden.

Die Öffentlichkeit

Dem Fachpublikum wurde der Relaunch bereits mit großem Erfolg präsentiert.
Der breiten Öffentlichkeit wird der neue Markenauftritt erstmals auf der IFA 2011 (ab 2. September in Berlin) vorgestellt. Mit einem Countdown auf der Clicktronic-Homepage werden bereits die Stunden, Minuten und Sekunden bis zur Veröffentlichung gezählt.

Die Stimmen

Starting ladies first ;-)

Leonie Frie, Model:
„Es war einfach toll, Teil dieses, wie ich denke, einzigartigen Konzepts zu sein. Ich habe versucht, mich in die Situation hineinzudenken, die ich emotional darstellen sollte – den Genuss von Musik oder Film. Und ich denke es ist gelungen. Am Set war eine super Stimmung. Das gesamte Team rund um den Fotografen Tino Pohlmann und KW43 BRANDDESIGN haben großartig zusammen gearbeitet und nicht nur ich hatte viel Spaß am Set. Dadurch fiel es mir nicht schwer, mich mit dem Konzept und dem Produkt zu identifizieren. Ich bin mir sicher, dass sich das auch auf die Käufer und Verwender der Produkte überträgt und bin schon sehr auf die Reaktionen gespannt. Natürlich ist es auch etwas ganz Besonderes, mich nun bald selbst in den Regalen zu sehen.“

Julia Heckmann, Account Executive KW43:
„Besonders spannend für mich war die Begleitung des gesamten Prozesses von der Analyse und Strategie bis zum fertigen Ergebnis. Und die Aufgabe, ein eigentlich erst einmal wenig emotionales Produkt zu emotionalisieren. Jetzt das Ergebnis der Arbeit des gesamten Teams – eingeschlossen des Teams auf Kundenseite – in den Händen halten zu können, macht mich zugegeben doch auch stolz. Ich bin sehr gespannt auf weitere Resonanz auf die neue Marke Clicktronic.“

Prof. Rüdiger Goetz, Geschäftsführer Kreation KW43:
„Die Ganzheitlichkeit des Prozesses der Entwicklung der neuen Marke Clicktronic ist es, die eine Marke erst 100%ig für den Konsumenten erlebbar macht. Nur wenn von der Auswahl der Typographie über das Logo und den Claim bis hin zum kleinsten Störer auf der Verpackung alles wie aus einem Guss wirkt, wenn jedes Detail spürbar ineinander greift und einfach stimmt, entsteht eine wirklich starke Marke. Den Namen Clicktronic haben wir hierbei nicht verändert, da dieser bereits eine große Stärke in sich trägt, die nun durch das neue Corporate Design wirklich zum Vorschein kommt. Zudem war es schön zu sehen, dass der Kunde erkannt hat, dass die Marken-Idee als Kern einer Marke eine sehr große Bedeutung hat. Die Marken-Idee der „Klarheit“ wird Clicktronic als starke Marke in der weiteren Entwicklung führen.“


0 comments

Previous post:

Next post: