re:publica 2012 in der STATION Berlin – GREY ist vor Ort!

by Johannes on 1. Mai 2012

Es ist re:publica Zeit. Wie auch schon im vergangenen Jahr werden wir hier für Euch von der größten Konferenz in Deutschland rund um Social Media berichten. Man darf gespannt sein, was die re:publica (auf twitter unter #rp12 zu finden) dieses Jahr ihren Teilnehmern bietet. Das Programm jedenfalls macht neugierig ;)

re:publica 12

re:publica – warum?

Die re:publica vom 02. bis 04.05.2012 ist auch dieses Jahr wieder für viele das Maß der Dinge. Warum? Ganz einfach: Sie ist der größte Social Media Event in Deutschland. Sicherlich wird jetzt der eine oder andere einwenden, dass sich die re:publica im Laufe der Jahre zu einer Konferenz entwickelt hat, die ihren Schwerpunkt auf netzpolitische Themen setzt. 2010 war etwa einer der Höhepunkte der amerikanische Blogger Jeff Jarvis und sein entschiedenes Eintreten für Transparenz (Public vs. Privacy) und damit ein ganz klarer Hinweis darauf, welcher Themen sich die mit heuer wohl über 4.000 zu erwartenden Teilnehmern (Vorjahr ~ 3.000) und mit neuer Location in der Station wieder Rekorde brechende Veranstaltung in Berlin annimmt. Und auch dieses Jahr sind netzpolitische Themen wie beispielsweise ACTA prominent vertreten.

Allerdings ist die re:publica 2012 mehr als das. Sie ist in diesem Jahr eingebettet in die Berlin Web Week mit der Next Conference oder etwa der Sub-Konferenz co:funding. Und natürlich sind wieder viele digitale Experten wie vor Ort, die sich austauschen, ob vor oder nach Sessions oder während der zahlreich stattfindenden Sideevents.

re:publica – wo und wann?

Die re:publica ist in die STATION Berlin umgezogen, da es rund um den Friedrichstadtpalast einfach zu eng wurde. Man darf gespannt sein, was sich die Macher haben einfallen lassen… war doch die Lage mitten in der Stadt hervorragend. Noch bis Freitag wird diskutiert, genetzwerkt, gebloggt usw. Übrigens könnt Ihr via Spiegel Online den Livestream verfolgen und natürlich auch auf Twitter und Facebook.

GREY vor Ort!

Für das GREY Blog werde ich wie schon im vergangenen Jahr versuchen, Euch von den diversen Session, Sideevents usw. Eindrücke zu vermitteln und Euch die Highlights näherzubringen. Für alle diejenigen, die auch vor Ort zugegen sein werden, sei gesagt: Ich freue mich auf Gespräche und Diskussionen mit Euch! Ihr erreicht mich über unseren Twitter-Account @GREY_GER (oder meinen persönlichen Twitter-Account @johanneslenz) sowie über unsere Seite auf Facebook und Google+.

Wir freuen uns auf eine abwechslungsreiche Woche mit vielen interessanten Vorträgen, Diskussionen und spannenden Gesprächen!

0 comments

Previous post:

Next post: