Video Advertising – Interview mit Thomas De Buhr, Google

by Johannes on 26. September 2011

Die letzte Woche stand ganz im Zeichen der weltweit größten Messe für digitales Marketing, der dmexco 2011 in Köln.Wie Ihr ja lesen konntet, war GREY vor Ort. Dazu habe ich sowohl für  Tag 1 als auch für Tag 2 (inkl. Video mit Lars Lehne, Google) die Eindrücke im GREY Blog beschrieben. Für diese Woche hatte ich ein weiteres Interview angekündigt. Und da ist es ;) Unser Gesprächspartner ist Thomas De Buhr, Director of Media Solutions YouTube & Display, Google.

Thomas De Buhr war tags zuvor im Panel Video Advertising zu sehen, auf welchem unter anderem Vertreter von Sky Deuschland und der Otto Group vertreten waren. Zum Panel schreibt das Company Blog von knallgrau: “Alleine in Deutschland ist etwa der Bereich Video Advertising bereits auf 90 Millionen Euro pro Jahr gewachsen, prognostiziertes Potential laut Klaus-Peter Schulz [Moderator, Anm. GREY Blog ] sind für die nahe Zukunft gar 3,8 Milliarden. Von Sky’s Carsten Schmidt hört man, dass der Fernsehsender jährlich 4.000 Videos ins Netz stellt und bereits 50 Prozent der online Erlöse aus dem Bereich Videowerbung kommen. Und Google’s Thomas de Buhr weist darauf hin, dass heute nicht mehr wie im TV, Hochglanz das Erfolgskriterium ist, sondern das Schaffen von Involvement den entscheidenden Faktor darstellt.”

0 comments

Previous post:

Next post: