BarCamp Hannover 2011 – GREY ist vor Ort!

by Johannes on 25. August 2011

Es ist wieder BarCamp-Zeit. Wie schon im April diesen Jahres beim Barcamp Ruhr in Essen wird GREY wieder vor Ort sein. Der Hashtag auf Twitter für das BarCamp Hannover 2011 am kommenden Wochenende (27. und 28.08.2011) lautet #bch11.

Was ist ein BarCamp eigentlich?

Diese Frage wird auf der Webseite des BarCamp Hannovers beantwortet: “Ein BarCamp ist eine Ad-Hoc-Versammlung, die aus dem Wunsch entstand, Wissen zu teilen und in einer offenen Umgebung voneinander zu lernen. Es handelt sich um eine intensive Veranstaltung mit Diskussionen, Demos und Präsentationen – dabei wird großer Wert auf Interaktion mit anderen BarCamp-Teilnehmern gelegt. Der Name BarCamp wurde als Gegenstück zum FooCamp etabliert. Üblicherweise diskutieren BarCamper unterschiedlichste Aspekte Internet- und Software-bezogener Themen, beispielsweise Online-Business, Web 2.0, Webdesign und Webstandards, Sicherheit im Internet, Internet-Recht, Online-Marketing, mobile Anwendungen und vieles mehr.”

GREY vor Ort

Ich werde ab Freitagabend bis Sonntagnachmittag vor Ort sein. Freitagabend findet die WarmUp-Party statt und ich gehe mal schwer davon aus, einige bekannte Gesichter wieder zu sehen. Alleine dies schreiben zu können, freut mich sehr. Samstag und Sonntag sind dann den Sessions gewidmet. Hier gibt es schon einige Session-Vorschläge. Es werden im Laufe der beiden Tage weitere Vorschläge dazukommen. Und ich werde schauen, dass ich für Euch, die Leser des GREY Blogs, das eine oder interessante Interview zu spannenden Themen führen kann, um Euch die Atmosphäre näher zu bringen.

Abschließend möchte ich jetzt schon mal den Organisatoren danken – namentlich Nicole Y. Männl, René Glembotzky und Tobias Glawe -, die dieses BarCamp auf die Beine organisieren. Der Zuspruch für die 2 Tage bisher zeigt, dass man fast die angestrebten maximalen Teilnehmerzahlen fast erreicht hat. Kurzentschlossene sollten sich um eine baldige Anmeldung bemühen, wie schon t3n heute Vormittag meldete.

0 comments

Trackbacks

  1. [...] wie groß das Interessae bei den Teilnehmern war. Wobei eines erwähnenswert ist: Die DNA eines Barcamps ist die aktive Beteiligung und der Austausch unter den Teilnehmern. Dementsprechend haben die [...]

Previous post:

Next post: