BarCampRuhr 4 in Essen – Part III

by Johannes on 28. April 2011

Nachdem wir gestern den zweiten Teil unserer vierteiligen Interviewreihe zum BarCamp Ruhr 4 gebloggt haben, in welchem Philipp Renger das Thema Social Media Monitoring behandelte, folgt heute der dritte Teil.

Im heutigen dritten Interview zum BarCamp Ruhr 4 dreht sich alles um das Thema Unternehmerdate. Diese Form des Speed-Datings zwischen Unternehmen-Jobsuchenden bzw. Unternehmen-Unternehmen wird näher erklärt. Gesprächspartner ist Oliver Heeger, der bei den Rheinschafen tätig ist.

In seiner Session war es ihm wichtig, den schnellen Kontakt zwischen den Unternehmensvertretern und den Jobsuchenden herzustellen. Die wechselnden Gespräche waren auf eine Zeit von 3 Minuten begrenzt, in welchen man sich, sein Unternehmen sowie seine Funktion dem Gegenüber vorstellen konnte und umgekehrt. Ich nahm daran teil und war begeistert. Sowohl für Jobsuchende als auch Arbeitgeber scheint dies eine realisierbare und interessante Form des “First Contact” zu sein, die künftig häufiger durchgeführt werden sollte. Auch und vielleicht gerade auf Barcamps.

Übrigens traf ich Oliver tatsächlich Mitte April in Berlin auf der re:publica 2010 ;)

0 comments

Trackbacks

  1. [...] = "tweet,facebook,google_plusone";Es ist wieder BarCamp-Zeit. Wie schon im April diesen Jahres beim Barcamp Ruhr in Essen wird GREY wieder vor Ort sein. Der Hashtag auf Twitter für das BarCamp Hannover 2011 am kommenden [...]

  2. [...] schon im letzten Jahr werde ich auch heuer wieder aus Essen berichten. Dabei werde ich versuchen, mittels Bilder und [...]

Previous post:

Next post: