“Zusammen ist man weniger allein”

by Johannes on 17. Januar 2011

Unter diesem Titel ist heute ein zweiseitiger Beitrag in der New Business erschienen. Geschrieben wurde er von unserem Kollegen Christian Heuer, der bei GREY als strategischer Planner arbeitet.

In seinem Artikel attestiert er Marken, das diesen der Kontakt zu den Menschen abhanden kommt. Warum? Die Menschen gehen ihnen aus dem Weg. Vor allem TV-Spots besitzen nicht mehr die Anziehungs- und Strahlkraft wie noch vor Jahren. Der Grund hierfür ist die zunehmende Digitalisierung, deren Einfluss auf Menschen und Marken in der von GREY und Google durchgeführten “Studie Homo Connectus – Warum Marken lernen müssen wie Menschen zu denken” untersucht wurde.

Aber und das betont Christian in seinem Beitrag, die Menschen verweigern sich ihnen nicht, nur nutzen sie inzwischen vermehrt andere Kommunikationskanäle. Es geht also primär darum, wie und wo sich die Marken und Menschen treffen und sich austauschen. Aber lest selbst:

View more documents from GREY Germany.
Wir freuen uns auf Euer Feedback!
0 comments

Trackbacks

  1. [...] sondern ihre Attraktivität und Pflege kontinuierlich und ernsthaft zu betreiben. Man kann es auch Beziehungsmanagement [...]

  2. [...] – Beziehungsaufbau- und Pflege (vor allem auch offline) ist neben der qualifizierten Content-Erstellung das A und O für den [...]

Previous post:

Next post: