Coldmirror zu Gast bei GREY

by Johannes on 16. August 2011

Gestern hatten wir einen bekannten Gast in der IdeenBotschaft: Kathrin “Kaddi” Fricke a.k.a. Coldmirror. Sie ist eine der erfolgreichsten deutschen Webvideofilmmacherinnen.

(Bildnachweis: Flickr, webvideotage)

Bekannt geworden ist Kaddi durch ihre Neusynchronisationen der Harry Potter Filme auf YouTube. Ihre beiden YouTube Kanäle Coldmirror und Coldmirrorgames weisen aktuell rund 25 Mio. Kanalaufrufe, 100 Mio. Uploads, 400.000 Abonnenten und 100.000 Kommentare  aus.

Zuletzt konnte man von Kaddi die sogenannten “Misheard Lyrics” (falsch verstandene Songtexte) in der ARD im Rahmen der FIFA Frauen-Weltmeisterschaft 2011 in den Halbzeitpausen sehen. Daneben macht sie regelmäßig für den Jugendradiosender des Hessischen Rundfunks, YouFM, Game Checks und ist auf monatlich auf einsfestival zu sehen.

Schließlich gewann Coldmirror im Februar den Nachwuchspreis von GREY im Rahmen des 1. Deutschen Webvideopreises. Damit verbunden war die Idee, dass wir ein gemeinsames Projekt auf die Beine stellen. Und ja, wir basteln daran. Mehr dazu erfahrt Ihr in der nächsten Zeit hier auf dem GREY Blog :)

Naja und wenn Kaddi schon mal hier bei uns in der IdeenBotschaft ist, liegt es nahe, dass ich sie interviewe. Und achtet mal auf die “Special Effects” am Ende des Interviews ;)

0 comments

Trackbacks

  1. [...] für Webvideo besitzt? Genau, wir haben gemeinsam mit Kathrin “Kaddi” Fricke a.k.a. Coldmirror (sie gewann den GREY Nachwuchspreis im Rahmen des Webvideopreises 2011) mal auf der gamescom 2011 [...]

  2. [...] Ein wenig inoffizieller als das Video vom Freitag und dennoch spannend, welche Erfahrungen Kathrin “Kaddi” Fricke a.k.a Coldmirror den YouTubern so entlocken konnte… Aber seht [...]

  3. [...] Sixtus, der die Jury koordieniert, sind u.a. Katrin Bauerfeind (Ehrensenf, Harald Schmidt) oder Coldmirror (YouTube-Star) uvm. von der Partie. Bis jetzt sind schon rund 6.000 Vorschläge eingegangen… [...]

Previous post:

Next post: